Neuste Ratgeber & Meldungen

Inhaltsversicherung: Anbieter, Schadensfälle, Kosten, Vergleich

Inhaltsversicherung Inhaltsversicherung | © bht2000 | Fotolia.com

Die Inhaltsversicherung (auch  Geschäftsinhalts-, Betriebsinhalts-, Sachinhalts- , Geschäfts- oder Inventarversicherung) genannt ist eine Absicherung für entgangene Gewinne als auch für die laufenden Fixkosten im Schadensfall. Darüber hinaus schützt sie vor Kosten, die für Reparaturen oder Wiederbeschaffung von Inventar anfallen, die beispielsweise durch Feuer, Explosion oder Blitzschlag entstehen. Jedoch nicht in allen Regionen. Was Sie bei der Versicherungsauswahl zu beachten haben lesen Sie hier. mehr…


Die Kautionsversicherung

Sicherheitseinbehalte bei Bauprojekten beeinträchtigen bei vielen Unternehmen im Bauhaupt- und Nebengewerk stets das Geschäft. Diese sind zwar gut kalkulierbar, dennoch binden sie wichtige Liquidität. Bereits bei der Vergabe der Aufträge werden Sicherheitseinbehalte als Bürgschaft vertraglich vereinbart. Eine Kautionsversicherung stellt für viele Branchen eine ideale Alternative zur Bürgschaft dar, auch um die Liquidität zu verbessern.
mehr…

Technische Versicherungen: Schutz für Maschinen und Anlagen

Technische Versicherung © Gina Sanders | Fotolia.com

Maschinen, technische Anlagen und elektronische Geräte zur Datenverarbeitung sichern nicht nur effiziente Abläufe in den verschiedensten Firmen, sie geraten insbesondere im Zuge der Digitalisierung und Globalisierung zum unverzichtbaren Rückgrat der Unternehmen. Fallen sie aus, verursacht das enorme Ausfälle und damit Kosten. Eine umfassende Absicherung ist sinnvoll. Die Technische Versicherung bietet einen geeigneten Schutz. mehr…


Gewerblicher Rechtsschutz: Firmenrechtsschutzversicherung

Gewerblicher Rechtsschutz Gewerblicher Rechtsschutz

Gewerblicher Rechtsschutz, bedarfsgerecht zugeschnitten, ist eine effektive Methode, Kosten aufzufangen.  Selbständige sehen sich regelmäßig den unterschiedlichsten Rechtsstreitigkeiten ausgesetzt – abhängig von der Art und Größe des Unternehmens. Eine Rechtschutzversicherung gehört bei vielen Unternehmen zum umfangreichen Versicherungsschutz. Dieser soll vor allem Kosten bei Rechtsstreitigkeiten übernehmen, sowohl bei der Abwehr unberechtigter Forderungen als auch bei der Durchsetzung firmeneigener Interessen. mehr…


Berufshaftpflichtversicherung: Schutz für freie Berufe

Berufshaftpflichtversicherung Berufshaftpflichtversicherung

Im Gegensatz zur Betriebshaftpflichtversicherung konzentriert sich die Berufshaftpflichtversicherung auf Vermögensschäden, die in erster Linie durch fehlerhafte Beratungs-, Planungs- oder Behandlungsleistungen verursacht werden. Mit Konzepten, die auf die einzelnen freien Berufe und das konkrete Tätigkeitsprofil zugeschnitten werden, antwortet die Versicherungswirtschaft auf das Haftungspotenzial der freien Berufe. mehr…


Gewerbliche Gebäudeversicherung für Unternehmen

© Tiberius Gracchus

Unternehmensgebäude gehören zum Betriebsvermögen und sind in den meisten Fällen finanziert – schon aus diesem Grund spielt eine passende Firmen-Gebäudeversicherung eine eminent wichtige Rolle. Die Absicherung sollte aber weit über die bauliche Hülle selbst hinausgehen. mehr…


D&O-Versicherung: Definition, Kosten und Anbieter im Vergleich

D&O-Versicherung D&O-Versicherung | Bild: ©fotohansel | fotolia.co
Die D&O-Versicherung ist eine selbstständige Haftpflichtversicherung für Führungskräfte zur Absicherung von Vermögensschäden. Sie deckt das erhöhte Risiko von  Geschäftsführern und leitenden Angestelten ab.

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung Vermögensschadenhaftpflichtversicherung | Bild: ©itchaznong | fotolia.com

Die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung als Teil der Berufshaftpflichtversicherung schützt Freiberufler und Unternehmen bei denen ein Berufsversehen echte Vermögensschäden zur Folge hat. Für jeden Gewerbetreibenden kann ein nicht abgesicherter Schadensfall schnell ein Existenzrisiko bedeuten.

mehr…


Betriebshaftpflichtversicherung für Freiberufler, Unternehmen und Firmen

IT-Haftpflichtversicherung IT-Haftpflichtversicherung

Berechtigte Schadenersatzansprüche Dritter können die finanzielle Existenz von Unternehmen gefährden, zumal sie weder der Höhe noch der Häufigkeit nach kalkulierbar sind. Die Möglichkeiten der Absicherung sind vielfältig, eine exakte Risikoanalyse sollte daher die belastbare Grundlage für eine Entscheidung sein. Eine Betriebshaftpflichtversicherung für Firmen kann Abhilfe schaffen. mehr…


Veranstalterhaftpflichtversicherung: Schadensfälle, Kosten, Vergleich

Veranstalterhaftpflichtversicherung Veranstalterhaftpflichtversicherung | © pattilabelle | Fotolia.com

Das Fehlen einer Veranstalterhaftpflichtversicherung kann Ihre Veranstaltungskosten schnell in die Höhe treiben. Welche Schäden bei Ihrer Veranstaltung abgesichert sind und welche Veranstaltungen abgesichert werden sollten, lesen Sie hier.

mehr…


Versicherungen im Unternehmen: Verträge regelmäßig überprüfen

Bevor das neue Jahr so richtig Fahrt aufnimmt, sollten vor allem Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler die Gelegenheit nutzen und die eigenen Versicherungsverträge auf den aktuellen Stand bringen. Abhängig von der Hauptfälligkeit dürften nun die neuen Rechnungen für Gewerbeversicherungen vorliegen. mehr…


IT-Haftpflichtversicherung für IT-Dienstleister

IT-Haftpflichtversicherung IT-Haftpflichtversicherung

Gerade am Anfang einer Selbständigkeit wird jeder Euro, der ausgegeben werden soll, zweimal umgedreht. Im Mittelpunkt stehen das Gewinnen von Kunden und das Abarbeiten von Aufträgen. Der Unternehmer selbst ist gerade zu dieser Zeit bereit, sehr viele Arbeitsstunden zu leisten und auf eine adäquate Entlohnung zu verzichten. Nicht verzichten darf er jedoch auf einen grundlegenden Versicherungsschutz vom ersten Tag seiner Tätigkeit an, denn im Schadensfall kann es teuer werden. Das gilt selbst dann, wenn das Gewerbe als Nebentätigkeit begonnen wird. Vor allem Dienstleistungen im IT-Bereich bedürfen der Absicherung durch eine IT-Haftpflichtversicherung. mehr…


Versicherungsleistung: steuerfrei oder steuerpflichtig?

Versicherungsleistung steuerfrei? | Bild: © PictureP. | Fotolia.com

Sach- und Haftpflichtversicherungen werden sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen empfohlen, um das jeweilige finanzielle Risiko zu minimieren: zum einen für den Fall bestimmter Sachschäden, zum anderen für Schadenersatzansprüche, die Dritte gegen die Person oder das Unternehmen richten könnte. Allerdings haben die versicherten Leistungen durchaus unterschiedliche steuerliche Auswirkungen, wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) in seinen Veröffentlichungen explizit ausführt. Nicht immer ist die Versicherungsleistung steuerfrei. mehr…


Kfz-Versicherung für Unternehmen

Kfz-Versicherung Unternehmen Kfz-Versicherung Unternehmen

Kaum ein Vertrag wird so häufig gewechselt, wie das bei der Kfz-Versicherung jährlich der Fall ist. Insbesondere Unternehmen mit einem Fuhrpark können auf interessante Modelle zugreifen – hier einige Anregungen für die Recherche. mehr…


Versicherung gegen Forderungsausfälle

Forderungsausfälle bedrohen die Liquidität des Unternehmens, im schlimmsten Fall ist sogar die Existenz insgesamt gefährdet. Ein aktives Forderungsmanagement schützt vor solchen Risiken. Dabei können die Unternehmen selbst Maßnahmen ergreifen, um Kundenforderungen einzutreiben. Dazu gehören die Vereinbarung von Zahlungszielen und die ständige Kontrolle über ausstehenden Posten sowie ein mehrstufiges Mahnwesen. Im Internet finden sich viele Vorlagen für Mahnungen in verschiedenen Mahnstufen. Bleiben die Zahlungen trotz richtigem Mahnen aus, so sollte sich kein Unternehmer scheuen, zeitnah Mahnbescheide zu erwirken. Das alles erfordert jedoch Zeit und Personal mit entsprechenden Kenntnissen. Große Betriebe gehen mehr und mehr dazu über, ihren Forderungseinzug an ein Factoring- oder an ein Inkassounternehmen zu übertragen. Die Forderungsausfallversicherung stellt eine Alternative dar, die zu berücksichtigen ist.

mehr…


Noch mehr Ratgeber und Meldungen finden Sie hier…


Unsere Services für Ihren Erfolg


BONITÄTSPRÜFUNG

Vermeiden Sie teure Zahlungsausfälle und vergewissern Sie sich, dass Ihre Kunden auch die richtigen sind.

Jetzt Bonitätsauskunft beauftragen…

ADRESSPRÜFUNG ONLINE

Prüfen Sie Kundenadressen vor dem Versand teurer Mailings und reduzieren Sie Fehlläufer.

Jetzt Adressprüfung beauftragen…

HANDELSREGISTERAUSZUG

Finden Sie heraus, wer hinter einem Firmennamen steckt, bevor Sie Partnerschaften eingehen.

Handelsregisterauszug beantragen…

ADRESSERMITTLUNG

Beauftragen Sie eine professionelle Adressrecherche über Anfragen bei Einwohnermeldeämtern.

Jetzt zur Adressermittlung…

FORDERUNGSVERKAUF

Verkaufen Sie Ihre Forderungen im Rahmen Ihres Forderungsmanagements.

Jetzt Forderungen verkaufen…

MUSTER UND VORLAGEN

Sparen Sie sich hohe Anwaltskosten und Laden Sie sich Vorlagen und Muster einfach herunter.

Jetzt Muster & Vorlagen downloaden…

 

UnternehmerPortal ist das Service- und Ratgeber-Portal für Ihr Unternehmen

Als Selbstständiger und Unternehmer wissen Sie, worauf es ankommt. Um langfristig erfolgreich zu sein, muss die Liquidität der eigenen Firma gesichert sein. Eine gute Finanzplanung hilft bei der Gewährleistung der eigenen Zahlungsfähigkeit und der Vermeidung von Forderungsausfällen.

Lesen Sie sich schlau, nutzen Sie unsere einfachen Tools und finden Sie den passenden Anbieter für Ihr Unternehmen. Ob Factoring-Dienstleister, Inkasso-Unternehmen, Zahlungsdienstleister oder Wirtschaftsauskunftei. Auf unseren Seiten finden Sie alles, was Sie in jeder Unternehmensphase benötigen. Professionelle Adressprüfung, Handelsregisterauszüge, Bonitätsauskünfte oder Insolvenz-Informationen, bei uns werden Sie fündig.

Bonität und Adressen von Partnern und Kunden überprüfen

Wir unterstützen Sie bei der Gewinnung von aktuellen und wertvollen Informationen über Ihre Partner und Kunden.

Professionelles Mahnwesen – mit der richtigen Finanzsoftware

Sie sind auf der Suche nach einer Software zur Abwicklung Ihrer Buchhaltung und Ihres Mahnwesens? Wir helfen Ihnen, die richtige Software für Ihre Anforderungen zu finden. Grundwissen und Tipps finden Sie in unseren Ratgebern zum Thema Finanzsoftware. Wenn Sie technische Unterstützung bei der Einrichtung Ihrer Software benötigen, dann helfen Ihnen unsere Partner weiter.

Versicherungen für Selbstständige und Unternehmen

Auch Selbstständige und Unternehmen müssen im Schadensfall gut versichert sein, um die Existenz ihres Unternehmens nicht zu gefährden. Die wichtigsten Versicherungen und alles, was sie darüber wissen müssen, finden Sie in unseren Versicherungs-Ratgebern.

Handelsregisterauszug online: Infos über Wettbewerber, Kunden und Partner

Sie wollen erfahren, wer hinter dem Unternehmensnamen steckt, den ihr Wettbewerber, Partner oder Kunde verwendet? Sie interessieren sich für die Beteiligungsverhältnisse und die Hintergründe zu Unternehmensanteilen und Geschäftsführern? Dann bestellen Sie einfach und kostengünstig einen Handelsregisterauszug online.

Schulden beibringen lassen: Mit Inkasso auf Nummer Sicher gehen

Forderungsausfälle und Zahlungsverzug kann die Liquidität Ihres Unternehmens gefährden. Überlassen Sie das Mahnwesen den Profis: Mit Inkasso-Anbietern kommen Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit an ihr Geld, selbst wenn Sie es fast verloren geglaubt haben.

Forderungen verkaufen: Factoring-Anbieter kaufen Ihre Forderungen

Um es gar nicht erst zu drohenden Zahlungsausfällen oder zu spät beglichenen Zahlungen kommen zu lassen, können Sie Ihre Forderungen an Factoring-Dienstleister verkaufen. Was Sie dabei beachten müssen und welche Anbieter es gibt, erfahren Sie in unseren Ratgebern Factoring.

Simple Share Buttons