Kategorie: Payment

Die Akzeptanz der Kreditkarten im deutschen Onlinehandel wächst

Kreditkarte Kreditkarte | © Kenishirotie | fotolia.com

Die Zahlung mit der Kreditkarte ist im Onlinehandel weit verbreitet, vor allem bei grenzüberschreitenden Warenlieferungen. Visa- oder Masterkarte oder die American-Expresskarte der Amex haben es aber in Deutschland schwer, akzeptiert zu werden. Viele Verbraucher ziehen die vielen anderen alternativen Zahlungsmöglichkeiten in unserem Land oft vor und beantragen daher keine Kreditkarte bei ihrer Bank. Dabei bietet die Kreditkarte sowohl für Händler als auch Käufer einige Vorteile. mehr…


Kreditkartenzahlung – sicher und einfach online und offline am POS bezahlen

Kreditkartenzahlung Kreditkartenzahlung | © Blake Wisz | unsplash.com

Die Kreditkartenzahlung ist eine weit verbreitete Form der bargeldlosen Zahlung. Die Berechtigung, diese Zahlungsmöglichkeit anzubieten, ist für den Händler an bestimmte Voraussetzungen geknüpft. Hierzu gehören der Abschluss eines Kartenakzeptanzvertrags und die Installation der für die Bearbeitung erforderlichen Hard- und Software. mehr…


Bezahlen in mehr als 200 Ländern – bargeldlos mit der Visakarte

Visa Visa | © Clay Banks | unsplash.com

In Deutschland zählt die Visakarte zu den bekanntesten und am meisten genutzten Kreditkarten, sowohl im Einzel- als auch im Onlinehandel. Dabei werden die kleinen Plastikhelfer oft von der kontoführenden Bank ausgegeben. Das Kürzel VISA steht für „Visa International Service Association“. Visa selbst ist keine Bank- und dennoch vertrauen Millionen Kunden auf der ganzen Welt dem Unternehmen. mehr…


Kartenzahlung bietet Online-Händlern und Kunden vielfältige Vorteile

kartenzahlung Kartenzahlung | Bild: © Gina Sanders | Fotolia.com

Kartenzahlung ist im E-Commerce unverzichtbarer Bestandteil der Kaufabwicklung. Online-Shops, die lediglich Überweisung oder gar ausschließlich Nachnahme als Bezahlart anbieten, verzeichnen erfahrungsgemäß starke Abbruchquoten auf ihrer Checkout-Seite. Die Zahlung per Kreditkarte oder EC-Karte ist unkompliziert und macht Ein- und Verkäufe für alle Beteiligten komfortabel. mehr…


Kauf auf Rechnung: Beliebteste Zahlungsart

Kauf auf Rechnung Kauf auf Rechnung | © LaCatrina | Fotolia.com

Private Verbraucher erledigen inzwischen etwa 15 Prozent ihrer Einkäufe im Internet. Doch die altbewährten Verkaufsbedingungen aus dem Katalogversand lassen sich nicht so einfach auf den Onlinehandel übertragen, das gilt auch für Zahlungsmodalitäten. Der Kauf auf Rechnung ist für viele Verbraucher immer noch die beliebteste Zahlungsmethode, weil sie ihnen erhebliche Vorteile bringt. Aber ist er auch für den online-Handel noch zeitgemäß und sinnvoll? mehr…


SEPA Lastschriftverfahren: Bewährte und sichere Zahlungsart

SEPA Lastschriftverfahren SEPA Lastschriftverfahren | Bild: © hainichfoto | Fotolia.com

Einzugsermächtigungen oder Lastschriftaufträge für das Abbuchen vom Bankkonto des Kunden gibt es im Zahlungsverkehr zwischen Geschäfts- und Privatkunden schon viele Jahre. Das SEPA Lastschriftverfahren hat seit seiner Einführung die Bedingungen hier erheblich verändert. Dennoch ist diese Zahlungsweise bei Kunden und Händlern nach wie vor sehr beliebt, bietet sie doch für beide Seiten ihre Vorteile. mehr…


Sofortüberweisung – moderne Zahlungsmethode im Onlinehandel

Sofortüberweisung Sofortüberweisung | Bild: © Julien Eichinger | fotolia.com

Die Abwicklung der Zahlung ist für Käufer immer noch ein kritischer Punkt innerhalb des Online-Einkaufs. Einerseits wünschen sich sowohl Händler als auch Verbraucher eine schnelle Transaktion, andererseits gibt es nach wie vor viele Vorbehalte gegen die Zahlung mit Kreditkarte oder Lastschrift. Die geringe Verbreitung der Kreditkarte, Sicherheitsbedenken und hoher Aufwand bei der Dateneingabe werden als Gründe dafür genannt. Eine moderne Zahlungsmethode im Onlinehandel ist die Sofortüberweisung. mehr…


Payment Gateways für elektronische Zahlungen in Onlineshops

payment gateways Payment Gateways | © Christiann Koepke | unsplash.com

Die Bezahlung per Kreditkarte oder einem anderen elektronischen Zahlungsmittel ist heutzutage eine Selbstverständlichkeit. Anspruchsvolle Verschlüsselungsstandards gewährleisten ein Höchstmaß an Sicherheit bei der elektronischen Übermittlung von Daten. Hierfür sorgen sogenannte Payment Gateways, welche als Schnittstelle zwischen Online-Händler und Geldinstitut fungieren. mehr…


Acquirer: Kartenakzeptanzvertrag für Kartenzahlung

Acquirer Acquirer: Kartenakzeptanzvertrag für Kartenzahlung

Betreiber von Online-Shops und stationäre Geschäfte (POS), die ihren Kunden die Zahlung per Kreditkarte und EC-Karte anbieten möchten, benötigen dafür unter anderem einen gültigen Kartenakzeptanzvertrag, den Sie bei einem Acquirer abschließen können. Was ein Acquirer genau ist und welche Aufgaben er im Rahmen des elektronischen Zahlungsverkehrs übernimmt, soll im Folgenden erläutert werden. mehr…


Paysafecard: Online ohne Konto bezahlen

paysafecard Paysafecard | © Paysafecard

Im Internet oder mit dem Handy bargeldlos bezahlen, ohne ein Konto bei einem Kreditinstitut zu besitzen? Gerade Jugendliche stehen oft vor dem Problem, dass sie viele Online-Angebote nicht nutzen können, weil ihnen keine geeignete Zahlungsmöglichkeit angeboten wird. Sie verfügen über keine Kreditkarte, ihr erstes Konto ist für den Online-Verkehr nicht freigeschaltet oder sie erhalten ihr Taschengeld nur bar. Paysafecard verspricht die Lösung für Onlinebestellungen, Games und Musikdownloads durch bargeldaffine Nutzer. mehr…


Welche Auswirkungen hat SEPA auf Ihr Unternehmen?

SEPA Lastschriftverfahren SEPA Lastschriftverfahren | Bild: © hainichfoto | Fotolia.com
Das europäische Zahlungsverkehrssystem (Single European Payment Area, Einheitlicher Europäischer Zahlungsverkehrsraum) wird seit August 2014 im Geschäftsverkehr bei bargeldlosen Zahlungen in Euro ausnahmslos eingesetzt. Verbraucher durften die bisherigen Überweisungs- und Lastschrift-Verfahren allerdings bis zum Ablauf einer Übergangsfrist bis Februar 2016 nutzen. Zum SEPA-Raum gehören alle 28 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie sechs weitere Staaten (Schweiz, Norwegen, Island, Liechtenstein, Monaco und San Marino).

mehr…


Giropay verspricht: Sicher online überweisen

Giropay Giropay | Bild: ©Africa Studio | fotolia.com

Der Onlinebezahldienst giropay verspricht seinen Nutzern ein einfaches und sicheres Bezahlen bei Bestellungen im Internet, in dem es bereits vorhandene PIN und TAN des Kundenbankkontos nutzt. Außerdem entwickelte er ein Verfahren, um auch klassische Rechnungen schneller zu überweisen. Ziel ist die Vereinfachung des Onlinebankings. mehr…


Kartenlesegerät-Terminals: unverzichtbar im E-Commerce

Kartenlesegerät-Terminal Kartenzahlung mit Kartenlesegerät-Terminal | Bild: © bizoo_n | Fotolia.com

Obwohl Deutschland im europäischen Vergleich Zurückhaltung übt, was elektronische Zahlungsmittel angeht, wächst auch hierzulande der Anteil bargeldloser Zahlungen. Im E-Commerce sind per EC-Karte oder Kreditkarte getätigte Transaktionen ohnehin nicht wegzudenken. Online-Shops, die keinen Kreditkartenakzeptanzvertrag abgeschlossen haben und kein Kartenlesegerät-Terminal nutzen, können ihren Kunden die Zahlung per Kredit- oder EC-Karte nicht anbieten. Damit laufen sie Gefahr, potentielle Käufer an jene Mitbewerber auf dem Markt zu verlieren, die diese Zahlungsweisen abwickeln. mehr…


Payment Service Provider: Alle Zahlungsarten anbieten

Kreditkarte Kreditkarte | © Kenishirotie | fotolia.com

Der starke Wettbewerb in Ladengeschäften und auch im E-Commerce stellt Händler und Dienstleister stets vor neue Herausforderungen. Zwar verzeichnet der Handel starken Zuwachs, doch um daran teilzuhaben, müssen Geschäfte und Online-Shops ihren Kunden einiges bieten. Der Konsument von heute erwartet nicht nur ein hochwertiges Waren-und Dienstleistungsangebot, sondern auch ein komfortables Abrechnungsverfahren. Hier kommen Payment Service Provider (PSP) ins Spiel, die Zahlungsarten in Online-Shops und Ladengeschäfte einbinden. mehr…


Simple Share Buttons