Kategorie: Finanzen

Kredit für Selbstständige und Unternehmer ohne Bonitätsprüfung

Kredit ohne Bonitätsprüfung

Die Beschaffung von Kapital für Geschäftserweiterungen und Investition ist für kleine Unternehmen, Gewerbetreibende und Selbstständige vielfach ein schwieriges Unterfangen. Dabei kursiert eine ganze Reihe von Angeboten rund um das Thema Kredit für Selbstständige, Gewerbetreibende und Freiberufler im Internet. mehr…


Geschäftskonto Vergleich für Selbstständige und Freiberufler

Geschäftskonto für Selbstständige und Freiberufler Vergleich © stockWERK | Fotolia.com

Betriebskosten und Einnahmen im Blick zu behalten ist Voraussetzung für den geschäftlichen Erfolg. Daher gehört die Geschäftskonto Eröffnung zu den Dingen, die viele Selbständige und Freiberufler bereits im Frühstadium ihrer Existenzgründung in Angriff nehmen. Banken, die Konten anbieten, gibt es genug. Doch sollten einige Dinge beachtet werden, ehe die Entscheidung fällt, ein Firmenkonto zu eröffnen. mehr…


Kredit für Selbstständige, Firmen, Gewerbe und Freiberufler

Kredit für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen © Marco2811 | Fotolia.com

Wegen Kapitalmangels scheitern viele Geschäftsvorhaben bereits in der Anfangsphase oder kommen erst gar nicht zustande. Gerade Freiberufler und junge Unternehmen haben es häufig schwer, von ihrer Bank einen Kredit für Selbstständige zu bekommen.

Kreativität und Enthusiasmus sind in den Augen vieler Darlehensgeber kein Ersatz für eigene Sicherheiten oder eine Bürgschaft. Dennoch gibt es auch für Existenzgründer mit vorhandenem Schufa-Eintrag oder fehlendem Einkommensnachweis Möglichkeiten, eine positive Kreditzusage für einen Firmenkredit und ihre Gewerbefinanzierung zu bekommen. mehr…


Kreditkartenzahlung – sicher und einfach online und offline am POS bezahlen

Verbreitung der Kreditkartenzahlung nimmt zu | Bild: ©Kenishirotie | fotolia.com

Die Kreditkartenzahlung ist eine weit verbreitete Form der bargeldlosen Zahlung. Die Berechtigung, diese Zahlungsmöglichkeit anzubieten, ist für den Händler an bestimmte Voraussetzungen geknüpft. Hierzu gehören der Abschluss eines Kartenakzeptanzvertrags und die Installation der für die Bearbeitung erforderlichen Hard- und Software. mehr…


Die Akzeptanz der Kreditkarten im deutschen Onlinehandel wächst

Verbreitung der Kreditkartenzahlung nimmt zu | Bild: ©Kenishirotie | fotolia.com

Die Zahlung mit der Kreditkarte ist im Onlinehandel weit verbreitet, vor allem bei grenzüberschreitenden Warenlieferungen. Visa- oder Masterkarte oder die American-Expresskarte der Amex haben es aber in Deutschland schwer, akzeptiert zu werden. Viele Verbraucher ziehen die vielen anderen alternativen Zahlungsmöglichkeiten in unserem Land oft vor und beantragen daher keine Kreditkarte bei ihrer Bank. Dabei bietet die Kreditkarte sowohl für Händler als auch Käufer einige Vorteile. mehr…


Online-Payment: Das sollten Sie über die Zahlungsart wissen

Online-Bezahlarten im Online-Shop © Ivan Kruk

Je mehr Online-Payment-Arten Sie Ihren Kunden im Online-Shop anbieten, desto höher ist die Bestellwahrscheinlichkeit. Doch welche Bezahlmethoden sollten Sie mindestens anbieten und wie können Sie diese in Ihren Online-Shop einbinden? Welche Kosten entstehen und mit wem müssen Sie Verträge eingehen? Darüber soll dieser Online-Payment-Ratgeber aufklären. mehr…


Kreditkarten für Freiberufler, Selbstständige und Kleinunternehmer

Kreditkarten sind ein bewährtes Zahlungsmittel und wesentlicher Bestandteil des Geschäftslebens. Allerdings haben es Selbständige mitunter schwer, ihren Antrag für eine Kreditkarte durchzubringen. Unsichere Einkommensverhältnisse und niedrige Einkünfte während der Existenzgründungsphase führen häufig zur Ablehnung. Dennoch gibt es auch für Freiberufler und Selbstständige günstige Kreditkarten. mehr…


Unternehmensbörsen: Unternehmersnachfolge finden

Betriebsübernahme

Unternehmensbörsen fungieren als Schnittstelle zwischen Anbietern, die einen geeigneten Nachfolger für ihren Betrieb suchen und jenen, die ein Unternehmen übernehmen möchten. Sie sind die ideale Plattform für Interessenten, die im Rahmen einer Unternehmensnachfolge miteinander ins Gespräch kommen wollen. Eine bekannte Kontaktbörse ist nexxt-change (http://www.nexxt-change.org), bei der es sich um ein Gemeinschaftsprojekt öffentlicher Institutionen, Verbände und Banken handelt. mehr…


Betriebsübernahme als Möglichkeit der Existenzgründung

Betriebsübernahme

Für Existenzgründer, die ein eigenes Unternehmen leiten möchten, bietet sich im Rahmen einer Unternehmensnachfolge die Möglichkeit, einen bereits auf dem Markt eingeführten Betrieb zu übernehmen, die Betriebsübernahme. Die Frage ist, wie sie Informationen erhalten, die Auskunft über eine beabsichtigte Betriebsübergabe enthalten. Neben Annoncen in Branchenmagazinen und dem Wirtschaftsteil mancher Zeitungen sind Unternehmensbörsen geeignete Quellen. mehr…


Mastercard – Europas Antwort auf American Express

Visa-Karte | Bild: ©Ivan Kruk | fotolia.com

Die kleinen Pastikkarten mit den roten und orangen Kreisen sind in Deutschland sehr beliebt. Eingeführt wurden sie schon mit Beginn der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts, damals noch unter dem Namen Eurocard. Das Unternehmen hat sich zu einem ernsthaften Konkurrenten der amerikanischen Kreditkartenriesen entwickelt. Heute gibt MasterCard sowohl Kredit- als auch Debitkarten und Guthabenkarten heraus. mehr…


Kassensysteme und Registrierkassen: Funktionen, Anbieter und Kosten

Wer ein Geschäft betreibt, sollte über seine Einnahmen und Ausgaben genau Bescheid wissen oder sich zumindest mit Hilfe moderner Kassensysteme jederzeit darüber informieren können. Einer der Gründe dafür ist, dass die Verbuchung von Einnahmen und Ausgaben Grundvoraussetzung für eine ordentliche Buchführung des Geschäftsbetriebs ist. Ein weiterer, dass der Unternehmer im Rahmen seiner Steuerpflicht dem Finanzamt gegenüber korrekte Auskunft über seine erzielten Gewinne (oder Verluste) erteilen muss. Unverzichtbar für die Verbuchung der Einnahmen und Ausgaben eines Geschäfts ist ein modernes Kassensystem. mehr…


RatePAY ermöglicht Ratenzahlungen in Onlineshops

RatePAY | Bild: ©Guido Grochowski | fotolia.com

Bei Internetbestellungen einen Ratenkauf anbieten? Viele Händler scheuen davor zurück. Zu groß ist das Risiko von Zahlungsausfällen, zu hoch der Aufwand für das Nachverfolgen der Zahlungseingänge, zu teuer die Finanzierung der ausbleibenden Liquidität. Die Installation von RatePAY schafft hier Abhilfe. Der noch junge Onlinepayment-Dienstleister ermöglicht Kunden den Kauf auf Rechnung und die Zahlung in Raten und überweist den Händlern den Bestellbetrag trotzdem innerhalb weniger Tage. mehr…


Unternehmensnachfolge mit Hilfe von Unternehmensbörsen

Betriebsübernahme

Nachlassende Schaffenskraft und Endlichkeit der eigenen Existenz sind Themen, die häufig verdrängt werden. So ist es nicht verwunderlich, dass auch die Frage der Unternehmensnachfolge in vielen Fällen erst spät aufgegriffen wird. Dann stellt sie sich meist umso dringender, was für den bisherigen Firmeneigentümer die Notwendigkeit mit sich bringt, eine schnelle Lösung herbeizuführen. Für Korrekturen übereilt gefällter Entscheidungen bleibt dann jedoch kaum noch Zeit. mehr…


Simple Share Buttons